Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

still_logo_klein
Lesezeit ca. 1 Minute

Modellsegler holt Paragleiter vom Himmel

Flugberichte

Ich denke das diese Story ganz interressant ist, zumal ich vor einer Woche selbst die Hohe Wand besucht habe.

Quellangabe: noe@orf.at - Zitat aus dem Onlinebericht:

Modellsegler bringt Paragleiter zum Absturz
Ein Modellsegelflieger hat auf der Hohen Wand einen Paragleiter aus der Luft geholt. Der Paragleiter stürzte ab und blieb in einer Föhre hängen. Er hatte Glück und blieb unverletzt.

Modellsegler kappte Lenkseile
Der Besitzer des Modellsegelflugzeugs mit einer Flügelspannweite von sechs Metern dürfte die Lage falsch eingeschätzt haben.
In der Annahme, das Flugzeug befände sich vor dem Paragleiter, steuerte er es nach rechts.
Das Flugzeug flog in die Seile des Gleitschirms und beschädigte die Lenkseile. Das machte den Schirm manövrierunfähig. Der Paragleiter kam ins Trudeln.


In Föhre hängen geblieben
Er versuchte mehrmals, seinen Notschirm zu öffnen. Erst beim dritten Mal gelang es ihm. Der Tscheche hatte Glück. Eine Böe wehte ihn auf das Plateau der Hohen Wand.
Dort verfing sich der Schirm in einer Föhre. Die Bergrettung befreite den Mann aus seiner misslichen Lage.
Der Mann wurde nicht verletzt, auch das Modellsegelflugzeug blieb unbeschädigt.

Bilder zu dem Bericht gibt es direkt bei der Quelle des Textes:
http://noe.orf.at/stories/137352/