Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

imber
Lesezeit ca. 1 Minute

Neues Update der Seitenscripts

Organisation

Es ist endlich so weit. Dei Spamflut im Gästebuch sollte mit dem aktuellen Update des Content Management Systems ein Ende haben. Bis jetzt war es so, das Spammer die "Offenheit" des Gästebuchs nutzen konnten, ihre Inhalte in das Gästebuch einzufügen. Einziges Mittel dagegen war, dass ein Admin die Einträge bestätigen, bzw. löschen musste. Wir sprechen hier von etwa 30-50 Einträgen pro Tag, die einzeln von Hand gelöscht werden mussten.
Das hat ein Ende! Mit dem aktuellen Update des Scriptes wurde das sogenannte "Captcha System" eingeführt, welches diese Vorgehensweise unterbindet. Nach einem Eintrag ins Gästebuch muss eine Zeichenkette aus einer kleinen Grafik abgetippt werden. Stimmt diese überein wird der Eintrag übermittelt, stimmt diese nicht wird der Eintrag erst gar nicht gesendet. Die Grafik wird durch verschiedene Algorythmen, Hintergründe, Zeichenneigung und Farben derartig "gestört" das kein Spamscript der Welt das auslesen kann, somit auch nichts ins Gästebuch schreiben kann.
Diejenigen die viel im Internet unterwegs sind werden das schon kennen, für alle anderen hier ein Screenshot wie man sich das vorzustellen hat:

Im Augenblick ist das Captcha System für Gästebucheinträge und Neuregistrierungen von Usern aktiviert. Sollten Spams auf einem anderen Weg ins Sytem kommen kann das System für jedes Modul einzeln aktiviert werden. Registrierte und angemeldete Benutzer werden von alle dem nicht sehen. Alles in allem ein kleiner Schritt weg vom Chaos in eine Spamfreie Zukunft :)